Navigation

Benutzeranmeldung

Riester Rente Test: Alte Leipziger FiskAL

Die bereits 1819 gegründete Alte Leipziger Versicherung gehört zweifelsohne zu den traditionsreichsten Unternehmen ihrer Branche. Rund 2.800 Mitarbeiter sorgen dafür, dass das als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit organisierte Unternehmen seit vielen Jahren sehr zuverlässig arbeitet und sich vor allem durch einige sehr gute Produkte auszeichnet.

Im Bereich der Altersvorsorge ist dabei insbesondere die Riester-Rente der Alten Leipziger hervorzuheben. Die unter dem Namen FiskAL angebotene Altersvorsorge wurde nicht von ungefähr von mehreren unabhängigen Experten als sehr gut bewertet und sicherte sich im Oktober 2010 unter anderem auch den Titel Testsieger der Zeitschrift “Finanztest“, die 23 verschiedene Riester-Renten auf Herz und Nieren überprüfte.

Besonders positiv ist die FiskAL aufgrund der für den Kunden sehr hohen Flexibilität. So kann der monatliche Sparbeitrag jedes Jahr neu festgelegt werden und in erster Linie um Steuern zu sparen ist einmal jährlich eine Sonderzahlung möglich.

Flexibel ist die Riester-Rente der Alten Leipziger auch bei Eintritt ins Rentenalter. Bis zu 30 Prozent der angesparten Summe können einmalig ausbezahlt werden, während die restliche Summe dann als monatliche Rente gewährt wird. Dabei garantiert die Alte Leipziger, dass bei Rentenbeginn mindestens die eingezahlten Beträge und zusätzlich die erhaltenen staatliche Förderungen zur Rentenbildung zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus ist eine Verzinsung des Guthabens mit 2,25 Prozent ebenfalls gesichert. Alles in allem steht die individuelle Rentenhöhe bereits bei Vertragsabschluss fest. Durch höhere Zahlungen als vereinbart oder aber gutes Wirtschaften der Alten Leipziger ist aber auch eine deutlich höhere Rente als garantiert möglich.

Das Guthaben ist auch bei Tod des Versicherungsnehmers nicht verloren, sondern kann für diesen Fall sowohl vor als auch nach Rentenbeginn an einen Hinterbliebenen übertragen werden.

Testergebnisse:

Stiftung Warentest:
Von Stiftung Warentest wurde das Angebot der Alten Leipziger im Oktober 2010 mit dem Testergebnis "gut" bewertet. Der Tarif FiskAL wurde damit Testsieger und erhielt die Note 1,9. Insbesondere wurden dabei die Punkte Transparenz, Flexibilität und Anlageerfolg hervorgehoben. Weiter Informationen zum Testergebnis von Stiftung Warentest finden Sie auf der Homepage www.test.de

Franke Bornberg: Die Ratingagentur Franke Bornberg hat das Angebot zur Riester Rente der Alten Leipziger mit „FFF“ bewertet und damit die Bestmarke vergeben. Bornberg unterscheidet dabei die Sichtweisen „Aktiv“ und „Komfort“. Bei „aktiven“ Verbrauchern handelt sich sich um Personen, die auf maximale Flexibilität und Verfügbarkeit wert legen und Gestaltungsmöglichkeiten in der Aufschubzeit haben möchten. Verbraucher, die in die Einstufung „Komfort“ passen, möchten sich eher nicht um ihre Altersvorsorge kümmern müssen und wählen daher die sichere Variante. In beiden Kategorien wurde der Tarif FiskAL der Alten Leipziger mit „FFF“ eingestuft. Weitere Informationen zu Franke Bornberg erhalten Sie unter www.franke-bornberg.de



Private Altersvorsorge Vergleich