Navigation

Benutzeranmeldung

DGB

DGB: Anhebung der Beiträge soll Rente sichern

20. Juni 2012 - Stichworte:

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat jüngst die Anhebung der Beiträge zur gesetzlichen Rente gefordert. Durch höhere Beiträge soll nach den Erklärungen des DGB die Rente langfristig auf dem heutigen Niveau gesichert werden können.

Dadurch lasse sich die Altersarmut dem DGB zufolge verhindern. Ein Konzept, das am Dienstag vorgestellt wurde, sieht nicht die geplante Senkung des Beitragssatzes von 19,6 Prozent vor, sondern empfiehlt eine Anhebung. Dabei sollen die Beiträge jährlich um 0,1 Prozentpunkte erhöht werden.


DGB demonstriert für sichere Renten

11. Februar 2009 - Stichworte:

In Zusammenarbeit mit der mitteldeutschen Regionalkonferenz hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Leipzig seine bundesweite Kampagne „Rente muss zum Leben reichen“ gestartet. Durch diese Demonstration wollen die Gewerkschaften die Parteien zu einem rigorosen Kurswechsel in der Rentenpolitik auffordern und gleichzeitig erreichen, dass das Thema „Rente“ im Wahlkampf nicht untergeht.


DGB-Kampagne "Rente muss zum Leben reichen"

30. Januar 2009 - Stichworte:

Am 3. Februar startet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) eine Kampagne zur Alterssicherung in Deutschland mit dem Titel "Rente muss zum Leben reichen". Das ist heutzutage bei weitem nicht immer der Fall, viele Renter müssen Grundsicherung beantragen: Im Jahr 2007 war dies bei 2,4% aller Menschen über 65 Jahre, das sind knapp 400.000 Bürger, der Fall.


DGB und Sozialverbände warnen: Welle von Altersarmut durch Rente mit 67

11. Dezember 2008 - Stichworte:

Vor einem beispiellosen Ausmaß der Altersarmut als Folge der Rente mit 67 Jahren warnen die Sozialverbände und der DGB. Annelie Buntenbach vom Vorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes sagte am Donnerstag in Berlin: „Die Rente mit 67 wird uns eine Welle von Altersarmut bringen, wie wir sie bisher nicht gekannt haben.“


Der Chef des DGB bestätigt es: Deutsche Rentner werden immer ärmer

14. April 2008 - Stichworte:

Der Deutsche Gewerkschaftsbund bestätigt aktuell was wir alle wohl schon seid einiger Zeit geahnt haben. Die Renten decken schon in Kürze nicht mehr den eigenen Lebensstandard im Alter und die private Zusatz-Absicherung wird immer wichtiger.


DGB: Der Kampf gegen die Rente mit 67 ist 2008 ein großes Thema

25. Januar 2008 - Stichworte:

Vom DGB wurden am gestrigen Donnerstag in Berlin die Hauptziele für das Jahr 2008 deutlich gemacht. So soll die Forderung nach einem flächendeckenden Mindestlohn notfalls auch über das Wahljahr 2009 hinaus mit Nachdruck aufrecht gehalten werden.


Vor der Rente mit 67 in Teilrente?

11. September 2007 - Stichworte:

Die Rente mit 67 ist erst seit kurzem beschlossene Sache und die Diskussionen über das Richtig oder Falsch sind schon wieder, bzw. immer noch in vollem Gange. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sowie der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) fordern jetzt erneut, dass es den Arbeitnehmer in Deutschland möglich gemacht werden sollte, über eine so genannte Teilrente leichter den Übergang in die Rente zu erreichen.


Private Altersvorsorge Vergleich