Navigation

Benutzeranmeldung

Eigenheimrente

Wohn-Riester: Förderung der Eigenheimrente für Bausparverträge

11. November 2008 - Stichworte:

Im November ist es so weit. Die ersten zertifizierten Riester-Bausparverträge kommen auf den Markt. Bei der neuen Vorsorgeform handelt es sich um die Eigenheimrente, die allgemein Wohn-Riester genannt wird.

Die neue Förderung kann von allen Pflichtmitglieder der gesetzlichen Rentenversicherung, pflichtversicherte Selbstständige, Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst sowie deren Ehepartner in Anspruch genommen werden, sofern sie über einen Riester-Rentenvertrag verfügen. Es gibt keine Einkommensgrenzen.


LBS Eigenheim Renten-Rechner

15. August 2008 - Stichworte:

Bislang gab es Riester-Zulagen nur für private Rentenversicherungen, Fondssparprodukte und Banksparpläne. Mit dem Eigenheimrentengesetz wird selbst genutztes Wohneigentum als Altersvorsorge gleichberechtigt gefördert, ebenso werden Einzahlungen auf Bausparverträge förderfähig. Um die Vorteile des Eigenheimrentengesetzes griffig auf den Punkt zu bringen, hat die LBS in Zusammenarbeit mit dem Institut für Vorsorge und Finanzplanung in Altenstadt (Oberpfalz) den LBS-Eigenheim-Renten-Rechner entwickelt.


Wohn-Riester erst ab 2010

18. Juni 2008 - Stichworte:

Der Finanzausschuss des Bundestags hat am Mittwoch den Regelungen für die neue Eigenheimrente, der sogenannten Wohn-Riester zugestimmt. Aller Erwartung nach wird der Bundestag am Freitag das Gesetz absegnen.

Aber: Es können nur Riester Sparer dessen Riester-Vertrag mindestens 10.000 Euro Kapital aufweist die neue Förderung nutzen. So sieht es eine komplizierte Übergangsregelung welche am Mittwoch vom Finanzausschuss beschlossen wurde vor.


Wohn-Riester laut Steuerzahler-Bund zu bürokratisch

28. Mai 2008 - Stichworte:

Der Bund der Steuerzahler hat die geplante Einbeziehung von Wohnimmobilien in die staatlich geförderte Altersvorsorge, die sogenannte Wohn-Riester oder Eigenheimrente als zu bürokratisch bezeichnet und kritisiert die damit.


Wohn-Riester: Nichts überstürzen bei der Eigenheimrente

14. April 2008 - Stichworte:

In der letzten Woche hat das Kabinett die Förderung des Eigenheimerwerbs per Riester-Sparvertrag - die sogenannte Wohn-Riester - beschlossen. Die Verbraucherzentrale Berlin rät nun, dass Bausparer nichts überstürzen sollten, um die Förderung für dieses Jahr nutzen zu können.


Wohn-Riester: Eigenheimrente beschlossen

08. April 2008 - Stichworte:

Nach fast zweijährigen Verhandlungen beschloss das Kabinett heute, dass selbst genutztes Wohneigentum in Zukunft mit in die Altersvorsorge einbezogen werden kann. Damit brachte das Kabinett den Gesetzentwurf für die Eigenheimrente auch Wohn-Riester genannt auf den Weg. Die neue Wohn-Riester wird dem Staat knapp eine Milliarde Euro pro Jahr kosten.


Private Altersvorsorge Vergleich