Navigation

Benutzeranmeldung

Fonds

Was sind Private-Equity-Fonds?

25. September 2012 - Stichworte:

In Verbindung mit neuen Anlagemöglichkeiten taucht in letzter Zeit vermehrt der Begriff Private-Equity auf – sinngemäß bedeutet das so viel wie „Außerbörsliches Eigenkapital“. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich dabei um eine Kapitalbeteiligung an einem Unternehmen abseits der Börse. Derzeit bieten sich den Anlegern auch immer wieder Möglichkeiten, in entsprechende Fonds zu investieren. An dieser Stelle ein paar tiefer gehende Informationen.


Die Rente aus Luxemburg

28. März 2008 - Stichworte:

Die Fonds-Police "Global TopReturn" des Ergo-Konzerns möchte den Lebensversicherern Konkurrenz machen. Die Deutschen haben aktuell rund 78 Milliarden Euro in Lebensversicherungen angelegt. Seit es keine steuerliche Förderung mehr für die Lebensversicherungen gibt, buhlen die Anbieter verzweifelt um Kunden. Jetzt wirbt der Ergo-Konzern, der zur Münchener Rück gehört, die "erste fondsgebundene Rente mit drei Prozent Kapitalgarantie". Unter dem Namen "Global TopReturn" soll das Produkt das Beste aus zwei Welten vereinen.


Rürup Rente nimmt Fahrt auf - Wo bleiben die Rürup Fonds?

06. Dezember 2007 - Stichworte:

Vor einem Jahr sicherte der Gesetzgeber den Fondgesellschaften zu, dass auch Fonds für die Rürup Rente verkauft werden dürfen. Allerdings gibt es zurzeit noch keinerlei Signale von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück die Rürup Rente auf einer Fond- Basis steuerlich zu fördern. Somit bleibt den Berechtigten von der durch Bert Rürup benannten Altersrente, zur Zeit nur eine staatlich geförderte Rentenversicherung als private Altersvorsorge.


Unterschiedliche Arten der Riester-Rente

Wer sich als Altersversorgung für die Riester Rente entschieden hat, dem stehen grundsätzlich drei verschiedene Anlageformen zur Verfügung, die sowohl Vorteile als auch Nachteile beinhalten. Je nach persönlichen Bedürfnissen bieten sich so entweder die private Rentenversicherung, ein Banksparplan oder ein Fondsparplan an.


Finanztest: Fondsgebundene Rentenversicherung

21. August 2007 - Stichworte:

Bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung ist die Rede von einer Kombination aus einer privaten Rentenversicherung und einem Fondssparplan. Die Sparanteile werden vom Fondsmanager in einem oder mehreren Investmentfonds angelegt und sie investieren in Fonds und Aktien, sowie in Anleihen oder Immobilien. Da die Wertentwicklung der Fonds nicht vorhersehbar ist, können Anbieter die Rentenhöhe allerdings nicht garantieren. Bei guter Wertentwicklung der gewählten Fonds winken hohe Gewinne, bei schlechten natürlich Verluste.


Neuer Vertriebsdirektor bei HSBC Investments

24. Juli 2007 - Stichworte:

Das Vertriebsteam der HSBC Investments Deutschland bekommt Unterstützung durch Olaf Riemer, der als neuer Vertriebsdirektor die Betreuung von Versicherungen im deutschsprachigen Raum übernehmen wird. Riemer gilt als Speziallist für fondsgebundene Altersvorsorge.


Riester-Rente weiterhin auf Erfolgskurs

19. Juli 2007 - Stichworte:

Die Vorsorge mit einem Riester-Rentenvertrag erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Bis zum März dieses Jahres haben bereits ca. 8,5 Millionen Bundesbürger einen Riester-Vertrag abgeschlossen. Während Riester-Sparverträge bisher nur für Geringverdiener und kinderreiche Familien als interessant galten, so ist mittlerweile auch bei gutverdienenden Singles und Berufsstarter das Interesse gestiegen.


Fondgebundene Rentenversicherung

11. Juli 2007 - Stichworte:

Eine in Lichtenstein ansässige Versicherungsgesellschaft bietet jetzt auf dem deutschen Markt eine Fondsgebundene Rentenversicherung an. Das Angebot erfolgt in Kooperation mit der Assentus Bank im Hamburg.


Altersvorsorge durch Fonds immer beliebter

18. Juni 2007 - Stichworte:

Beim Thema Altersvorsorge werden für die Deutschen Fonds immer wichtiger. Eine repräsentative Umfrage von AXA Investment Managers und dem Meinungsforschungsinstitut TNS ist zu diesem Ergebnis gekommen. 66 Prozent der bei der Umfrage befragten sind demnach der Meinung, dass für die Altersvorsorge eine Geldanlage in Fonds am besten geeignet ist.

Die Anlage in Fonds wird von den Befragten zudem nur langfristig für sinnvoll gehalten. 83 Prozent der Befragten waren dieser Meinung, während die Zahl im Vorjahr nur bei 78 Prozent lag. Auf große Namen bei Geldanlagen in Fonds greifen die Bundesbürger allerdings nicht zurück. Die Zahl derer, die Ihr Geld in bekannte Fonds anlegen ist im Vergleich zum Vorjahr von 77 Prozent auf nur noch 67 Prozent gesunken.


Private Altersvorsorge Vergleich