Navigation

Benutzeranmeldung

Nebenverdienst

Minijob: Immer mehr Rentner gehen arbeiten

16. April 2008 - Stichworte:

Immer mehr Rentner müssen arbeiten gehen, um finanziell klar zu kommen. Wie das Bundessozialministerium mitteilt ist die Zahl der Minijobber im Alter von über 65 Jahren um knapp 39 Prozent auf gut 702.000 Personen gestiegen. Noch dazu kommen fast 115.000 Ältere, die derzeit sozialversicherungspflichtig arbeiten.


Nebenverdienst zur Rente

10. Juli 2007 - Stichworte:

Wer heute das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und einen Nebenverdienst zu seiner Rente erzielen möchte, muss sich an Einkommensgrenzen für den Nebenverdienst halten, da er sonst mit Rentenkürzungen leben muss. Von verschiedenen Wirtschaftsverbänden und der FDP Bundestagsfraktion wurden jetzt Stimmen laut, die eine Abschaffung der Nebenverdienstgrenzen fordern.


Nebenverdienstgrenze für Rentner bis 65 wird angehoben

14. Juni 2007 - Stichworte:

Die Deutschen Rentenversicherung Bund teilte mit, dass Rentner unter 65 ab dem 01.07.07 mehr Geld dazuverdienen dürfen, ohne dass Ihnen die Rente gekürzt wird. Die Grundsätzliche Regelung, dass Rentner die mehr als 350 Euro im Monat hinzuverdienen eine Teilrente erhalten.

Die Teilrente wird ein Drei Stufen eingeteilt. Eine Zweidrittelrente, eine halbe Rente und eine Eindrittelrente. Welche Teilrente letztendlich gezahlt wird, hängt von der Höhe des Nebenverdienstes ab. Folgende neue Zuverdienstgrenzen gelten zukünftig:

Zweidrittelrenten:
Zuverdienst von EURO 922,08 (alte Bundesländer)
Zuverdienst von EURO 810,46 (neue Bundesländer)

Halbe Rente:
Zuverdienst von EURO 1.379,18 (alte Bundesländer)


Private Altersvorsorge Vergleich