Navigation

Benutzeranmeldung

Rentenanspruch

Rente: Parteien mit Milliardenversprechen

26. August 2013 - Stichworte:

Im Zuge des Wahlkampfes setzen die Parteien in Deutschland bei der Rente der Milliardenversprechen. Dabei fallen die Zusagen der Parteien sehr unterschiedlich aus.


Jens Spahn (CDU): Angebote der privaten Altersvorsorge gründlich prüfen

CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn hat sich trotz der erheblichen Risiken für die Versicherungsgesellschaften aufgrund der instabilen Finanzmärkte erneut für die private Altersvorsorge ausgesprochen. Gleichzeitig rät er Verbrauchern aber auch dazu, die Angebote der privaten Vorsorge gründlich zu prüfen.


Mehr als die Hälfte der deutschen Verbraucher hat falsche Vorstellungen zu späterem Rentenanspruch

05. Oktober 2009 - Stichworte:

Viele Menschen in Deutschland haben keine realistische Vorstellung von ihrem späteren monatlichen Rentenanspruch. Einer Umfrage der Deutschen Bank unter 3.000 Menschen zufolge hat mehr als die Hälfte der deutschen Verbraucher falsche Vorstellungen von den eigenen Rentenansprüchen. Demnach gehen 55 Prozent der Umfrageteilnehmer von einem Rentenanspruch von 40 bis 60 Prozent des letzten Bruttogehalts aus. Das erklärte die Deutsche Bank am heutigen Montag in Frankfurt am Main bei der Vorstellung der Untersuchung.


Höherer Rentenanspruch bei Pflegetätigkeit

25. Mai 2009 - Stichworte:

Wie Ulrich Theil, Sprecher der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin erklärt, erhöhe sich für all diejenigen, die die Pflege ihrer Angehörigen zu Hause übernehmen, der Rentenanspruch.


Doppelter Rentenanspruch verringert die Zahlung

23. September 2008 - Stichworte:

Wer einen doppelten Rentenanspruch (z.B. aus der gesetzlichen Unfallversicherung und der gesetzlichen Rentenversicherung) hat, muss sich darauf einstellen, dass die Unfallrente zwar voll ausbezahlt wird, die Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung jedoch gekürzt wird.


Rente für Behinderte & Schwerbehinderte

21. Mai 2008 - Stichworte:

Schwerbehinderte Menschen sind im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX Menschen deren Grad der Behinderung wenigstens 50% beträgt. Personen auf die dieses zutrifft, haben einen Anspruch auf Altersrente wenn sie das 60. Lebensjahr vollendet haben und die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt haben. Wer einem Schwerbehinderten nach $2 Abs. 356BIX nur gleichgestellt ist, hat keinen Anspruch.


Rentenzahlungen auch ins Ausland

19. Juni 2007 - Stichworte:

Den Traum, seinen Lebensabend irgendwo im Ausland zu verbringen haben viele Menschen in Deutschland. Es werden allerdings immer mehr, die sich diesen auch erfüllen. Für die Bezahlung der Rente spielt es keine Rolle, ob der Rentner in Deutschland lebt oder im Ausland. Die Deutschen Rentenversicherung zahlt bereits heute ca. 1,4 Millionen Euro an Senioren aus, die nicht mehr in Deutschland leben und die Tendenz ist steigend.


Private Altersvorsorge Vergleich