Navigation

Benutzeranmeldung

Rentenniveau

Rente: Parteien mit Milliardenversprechen

26. August 2013 - Stichworte:

Im Zuge des Wahlkampfes setzen die Parteien in Deutschland bei der Rente der Milliardenversprechen. Dabei fallen die Zusagen der Parteien sehr unterschiedlich aus.


Rente: Studie empfiehlt Rente mit 69

01. April 2013 - Stichworte:

Bei der Frage, wie die Rente wieder sicherer werden könnte, fordert eine aktuelle Studie die Rente mit 69. Der Vorschlag stößt vor allem bei Schwarz-Gelb auf Zuspruch.

Der Bochumer Professor Martin Werding hat die 68 Seiten starke Studie „Alterssicherung, Arbeitsmarktdynamik und neue Reformen“ angefertigt. Im Kern geht die aktuelle Untersuchung auf die Stabilität des Rentensystems ein. In Auftrag gegeben wurde die Studie von der Bertelsmann-Stiftung. Mittlerweile gilt sie als eine der bittersten, aber auch ehrlichsten Untersuchungen dieser Art.


Durchschnittliches Rentenniveau in Brandenburg sinkt

24. Juni 2007 - Stichworte:

Die Sozialministerin von Brandenburg Dagmar Ziegler teilte am Sonntag in Potsdam mit, dass die Durchschnittsrenten in Brandenburg in den vergangenen Jahren gesunken sind. Die Rente betrug demnach im Jahr 2005 für Männer Euro 840 monatlich. Im Vergleich zum Jahre 1997 liegt die Rente damit um 29 Euro unter dem damaligen Wert von Euro 869. Bei den Frauen sankt die Renten von 679 Euro auf 655 Euro.


Rentenniveau in Deutschland sinkt

07. Juni 2007 - Stichworte:

Die Zeiten, in denen Deutschland ein starkes soziales Netz hatte und die Rentner gutbetucht waren, gehören wohl der Vergangenheit an. Eine Studie der Organisation für Wirtschaftliche Entwicklung hat ergeben, dass das Rentenniveau in Deutschland unter dem Durchschnitt der Industriestaaten (OECD) liegt.

Besonders im Bereich der Renten für Geringverdiener müsse in Deutschland zukünftig ein Augenmerk gelegt werden. Durch die Rentenreform sei allerdings die finanzielle Nachhaltigkeit des Rentensystems in Deutschland deutlich erhöht worden.


Private Altersvorsorge Vergleich