Navigation

Benutzeranmeldung

Rentensystem

Rentensystem wegen demografischem Wandel immer instabiler

20. Februar 2012 - Stichworte:

Der demografische Wandel lässt das deutsche Rentensystem immer instabiler werden. Die steigende Lebenserwartung und der wachsende Anteil der älter werdenden Bevölkerung entwickeln sich zunehmend zu einer erheblichen Belastung des Rentensystems.


Bayerns Sozialministerin Haderthauer will Rentenentlastung für Eltern

10. März 2010 - Stichworte:

Für höhere Renten und niedrige Beiträge für Eltern hat sich Bayern Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) ausgesprochen. Sie schlug vor, dass der Rentenbeitrag eines Elternteils für jedes Kind bis zum zwölften Lebensjahr um 50 Euro monatlich gesenkt werden soll. Zudem sollen Eltern im Alter zusätzlich mehr Geld erhalten.


CDU-Generalsekretär Pofalla versichert: "Die Rentengarantie gilt"

23. September 2009 - Stichworte:

Die Steuersenkungspläne der Union sollen keinesfalls zulasten der Rentner gehen. Das sagte CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla am Dienstag in Berlin. Weiter bezeichnete er Medienberichten zufolge anderslautende Äußerungen von SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier als "absurd". Zudem versicherte der Generalsekretär, es sei Tatsache, dass Union und SPD die Rentengarantie zusammen beschlossen hätten und diese auch gelte.


Niederländisches Rentensystem in der Krise

06. April 2009 - Stichworte:

Nach einem Bericht der "taz", die sich auf eine Aussage des niederländischen Sozialministers Piet Hein Donner beruft, kämpft die Hälfte der dortigen Pensionskassen mit finanziellen Problemen. Da jeder Euro, der an die künftigen Rentner ausgezahlt werden muss, aktuell im Durchschnitt nur noch mit 0,85 Euro gedeckt ist, beläuft sich die Lücke insgesamt auf 100 Milliarden Euro. Experten wie der Amsterdamer Wirtschaftsprofessor Arnoud Boot warnte vor einem bis zu 50%igen Wertverlust der Renten für die jetzt Erwerbstätigen.


OECD: Rentensystem führt zu Altersarmut

19. Januar 2008 - Stichworte:

Nach Einschätzung der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wird das deutsche Rentensystem zu massenhafter Altersarmut führen. Wie Die OECD-Rentenexpertin Monika Queisser gegenüber der „Frankfurter Rundschau“ sagte, ist die Armutsquote heute zwar noch relativ niedrig, „dies werde sich aber in 30 bis 40 Jahren ändern.“


Private Altersvorsorge Vergleich