Navigation

Benutzeranmeldung

Rentner

Renten für ostdeutsche Männer sinken

11. Februar 2013 - Stichworte:

Die Rentenbezüge ostdeutscher Männer sinken. Nach Ansicht der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland ist das geringe Einkommen das Problem.

Wie die Rentenversicherung erklärte, werden die durchschnittlichen Auszahlbeträge von männlichen ostdeutschen Neurentnern immer niedriger. Lagen diese im Jahr 2002 in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt noch bei 953,11 Euro monatlich, beliefen sie sich 2011 nur noch auf 863,21 Euro.


Steigende Strompreise belasten Rentner

Durch steigende Strompreise werden einkommensschwache Haushalte in Deutschland zusehends belastet. Von der drohenden Strompreiserhöhung infolge der steigenden EEG-Umlage werden vor allem Haushalte hart getroffen, die bereits finanziell stark belastet sind.


Rund 5 Millionen Rentner sind steuerpflichtig

07. April 2012 - Stichworte:

Nach Schätzungen des Finanzministeriums sind in Deutschland mittlerweile 5 Millionen Rentner steuerpflichtig. Wie die "Rheinische Post", die sich auf eine ihr vorliegende Aufstellung des Bundesfinanzministeriums beruft, berichtet, ist die Zahl der steuerpflichtigen Rentner seit der Umstellung der Altersbesteuerung von 2004 bis zum Jahr 2007 um 800.000 gestiegen und lag zu diesem Zeitpunkt bereits bei 4,5 Millionen.


Unbedingt auf die Sicherheit beim Onlinebanking achten

16. September 2011 - Stichworte:

Immer mehr Rentner greifen zur Verwaltung des eigenen Geldes auf das Onlinebanking zurück. Dabei sollten Senioren ebenso wie jüngere Anwender zwingend auf die Sicherheit achten.

Die Banken versuchen die Sicherheit des Onlinebanking anhaltend zu steigern und setzen dabei auf per Hand eingegebene Bankseiten, mobile TANs und Kennwörter, die per Maus eingetippt werden sollen. Um beim Online Banking kein Risiko einzugehen, sollten Verbraucher stets darauf achten, dass sich auf dem eigenen PC oder Laptop ein aktuelles Virenprogramm befindet.


Rente: Nach Nullrunde 2010 ist für 2011 eine Steigerung in Aussicht

22. Oktober 2010 - Stichworte:

Die Renten werden im kommenden Jahr nach der Nullrunde 2010 voraussichtlich wieder steigen. Nach Aussagen von Herbert Rische, der als Präsident der Deutschen Rentenversicherung tätig ist, könnten die positiven Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt für die Steigerung sorgen.

Aber auch die Lohnentwicklung und die Anzahl der Beschäftigten lässt die Hoffnung auf eine Steigerung der Renten wachsen. Die Deutsche Rentenversicherung verzeichnet nach Angaben von Rische aktuell gute Einnahmen, was in erster Linie auf den Übergang von der Kurzarbeit zur Vollarbeit zurückgeführt werden kann.


Rentner Minijob: Sozialabgaben, Steuern und Sozialversicherung - Was Sie beachten müssen

28. September 2010 - Stichworte:

Minijobs sind eine gute Möglichkeit, um die finanzielle Lage im Alter aufzubessern. Die Löhne, die durch das Arbeitsverhältnis gezahlt werden, unterliegen nicht der Steuer. Als Minijobs werden Beschäftigungsverhältnisse bezeichnet, die dem Niedriglohnbereich zugesprochen werden müssen.


Vielen Rentnern wird ihr Nebenjob gekündigt

03. April 2009 - Stichworte:

Einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge verlieren immer mehr Rentner ihren Nebenjob. Da immer mehr Firmen aufgrund der Wirtschaftskrise sparen müssen, werden nach Aussage von Sozialverbänden als erstes die Ruheständler gekündigt. Vor einem „deutlichen Einbruch“ bei den Nebentätigkeiten sowie zunehmender finanzieller Probleme der Senioren warnte die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Ulrike Mascher: „Viele Rentner können sich nur mit einem Nebenjob über Wasser halten. Sie gehören nun zu den ersten, die ihre Jobs verlieren“, sagte die VdK-Präsidentin.


Rentner sehen E-Mails als Lebensqualität

26. November 2008 - Stichworte:

Rentner wissen die Kommunikation per E-Mail mehr zu schätzen als junge Menschen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Hightech-Verbandes Bitkom. Demnach sind 98 Prozent der Senioren der Meinung, dass die elektronische Post ihre Lebensqualität erhöht. 96 Prozent der älteren Nutzer fühlen sich dadurch flexibler.


Zwei Millionen Rentner sollen 2009 Steuern nachzahlen

13. August 2008 - Stichworte:

Wie der Vizechef der Deutschen Steuergewerkschaft, Manfred Lehmann, gegenüber der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" sagte, werden in Deutschland knapp zwei Millionen Rentner damit rechnen müssen, dass sie Steuern nachzahlen müssen.


Grundsicherung: Immer mehr bedürftige Rentner

20. Mai 2008 - Stichworte:

Knapp 700.000 Rentner erhielten zu ihrer Rente in 2007 noch die staatliche Grundsicherung, dass sind satte 8 Prozent mehr als noch in 2006.

Auf die Grundsicherung hat jeder Rentner Anspruch, dessen monatliches Einkommen weniger als 780 Euro im Monat beträgt. Die Grundsicherung wird in den meisten Fällen als Zuschuss gewährt, zum Beispiel für Miete oder Heizkosten.

Ausführliche Informationen zur Grundsicherung finden sie bei uns ausführlich erklärt im Artikel zur Grundsicherung.


Private Altersvorsorge Vergleich