Navigation

Benutzeranmeldung

Ruhestand

Sofortrente: Vorsorge auch kurz vor dem Ruhestand möglich

15. April 2013 - Stichworte:

Mit einer Sofortrente ist die Altersvorsorge auch kurz vor dem Ruhestand möglich. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt der Versicherte wird.

Auch kurz vor dem Ruhestand kann mit der Sofortrente noch vorgesorgt werden. Ein heute 65 Jahre alter Mann kann im Durchschnitt nach Angaben des Statistischen Bundesamtes noch weitere 17 Jahre und sechs Monate leben. Bei einer 65 Jahre alten Frau liegt die durchschnittliche Lebenszeit noch bei 20 Jahren und acht Monaten und fällt damit deutlich länger aus.


Jeder Zweite nutzt vorzeitigen Ruhestand

10. Dezember 2012 - Stichworte:

Jeder Zweite nutzt die Möglichkeit des vorzeitigen Ruhestands. Derzeit hat die Zahl der Menschen, die trotz finanzieller Einbußen eher in Rente gehen, einen neuen Rekordstand erreichen können.

Nach Zahlen der Deutschen Rentenversicherung verzichtet mittlerweile fast jeder zweite Neurentner in Deutschland lebenslang auf rund 110 Euro monatlich. Dadurch können die Betroffenen etwa drei Jahre vor der eigentlichen Altersgrenze in den Ruhestand gehen. Besonders häufig gehen Frauen in den vorzeitigen Ruhestand.


Der lang ersehnte Ruhestand – wie sicher ist die staatliche Rente

28. September 2012 - Stichworte:

Als junger Mensch sind die Themen Rente und Ruhestand naturgemäß noch viel zu weit entfernt um sich hierauf intensiver einzulassen. Ist man in jungen Jahren doch viel zu sehr mit der eigenen Gegenwart und allen damit verbundenen Herausforderungen beschäftigt. Der Weitblick auf zukünftige Belange beschränkt sich auch meist nur auf Themen der beruflichen Ausrichtung. Unter diesem Gesichtspunkt ist das mangelnde Interesse am Thema Altersvorsorge nachvollziehbar, aber leider nicht minder drängelnd.


Viele Deutsche wissen nicht viel über die Rente mit 67

14. Oktober 2010 - Stichworte:

Nach den Ergebnissen einer repräsentativen Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge in Köln ist fast jeder zweite Deutsche davon überzeugt, dass er nicht ausreichend über die Rente mit 67 informiert wurde. Aufgrund dessen sind auch die Wissenslücken der Deutschen mit Blick auf dieses Thema groß.


Rente: Gut gelaunt und optimistisch in den Ruhestand

30. September 2010 - Stichworte:

Der Großteil der deutschen Bundesbürger blickt dem eigenen Ruhestand zuversichtlich entgegen und denkt nicht an Krankheiten oder eine eventuelle Pflegebedürftigkeit. Nur 36 Prozent befürchten zudem Altersarmut.

89 Prozent der Bundesbürger versprechen sich laut einer aktuellen Studie vom Ruhestand vor allem mehr Zeit für Freunde, Familie und für die eigenen Hobbys. Im Rahmen der Studie vom F.A.Z.-Institut und dem Versicherer Gothaer gaben weniger als die Hälfte der Befragten an, dass sie im Alter mit schweren Krankheiten oder Pflegebedürftigkeit rechnen.


Ruhestand: Deutsche gehen laut Studie später in Rente

10. September 2010 - Stichworte:

Nach einer Studie, die durch Familienministerin Schröder beauftragt wurde, gehen die Deutschen später in Rente. Demnach lag das durchschnittliche Renteneintrittsalter 2008 bei 63 Jahren. Somit arbeiten Deutsche länger als zu Beginn des Jahrzehntes.

Künftig werden ältere Menschen laut der Studie außerdem gesünder und mit einer längeren Lebenserwartung in den Ruhestand gehen. Aufgrund der Studienergebnisse plädierte Familienministerin Kristina Schröder erneut dafür, ältere Menschen verstärkt für soziales Engagement zu gewinnen.


Altersvorsorge: Private Vorsorge für den Ruhestand auch bei den jungen Leuten im Aufwind

03. September 2010 - Stichworte:

Im ersten Quartal 2010 konnte die Riester Rente bei Neuverträgen deutlich zulegen. Innerhalb der ersten drei Monate des laufenden Jahres wurden 377.000 Neuverträge abgeschlossen. Demnach liegt die Zahl der Riesterverträge aktuell bei 13,6 Millionen. Im Vorjahreszeitraum wurden 275.000 Neuabschlüsse gemeldet.


Immer mehr Deutsche verbringen ihren Ruhestand im Ausland

23. Februar 2009 - Stichworte:

Wie die Deutsche Rentenversicherung in Berlin mitteilt, verbringen immer mehr Deutsche ihren Ruhestand im Ausland. Niemals zuvor gab es so viele Rentner, die ihre gesetzliche Rente ins Ausland überweisen bekommen. Im Jahr 2007 erhielten rund 186.000 Deutsche ihre Rente im Ausland, das entspricht gegenüber dem Vorjahr einem Anstieg von 8000 Personen. Vor rund 20 Jahren waren es nur halb so viele Rentenbezieher.


1,1 Prozent mehr Geld für Ruheständler

30. Dezember 2008 - Stichworte:

In diesem Jahr werden die Renten um 0,64 Prozentpunkte höher ansteigen, als bisher vorgesehen, da der Bundestags-Sozialausschuss im Mai dem Gesetzentwurf der Regierungsfraktionen zu einer außerplanmäßigen Rentenerhöhung zustimmte. Die abschließende Beratung im Bundestag erfolgt am Donnerstag.


Bei vorzeitigem Ruhestand Rentenkürzungen rechtens

06. Dezember 2008 - Stichworte:

In einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss billigte das Bundesverfassungsgericht die Rentenkürzungen für Arbeitnehmer, die aufgrund Arbeitslosigkeit oder Altersteilzeit ihre Rente früher in Anspruch nehmen. In dem Beschluss hieß es, das sei mit dem Grundgesetz vereinbar. Jedoch billigten die Richter gleichzeitig, dass die Rente von Versicherten mit 45 Beitragsjahren in solchen Fällen weniger gekürzt wird. Damit entschied der Erste Senat über eine Vorlage des Bundessozialgerichts (Az.: 1 BvL 3/05 u.a.).


Private Altersvorsorge Vergleich